Die Hasen bewegen - und werden bewegt ...

Das Thema VIELFALT liegt uns schon seit Jahren sehr am Herzen. Angeregt von eigenen familiären Erfahrungen, verarbeiteten wir das Thema VIELFALT bereits in unseren Büchern „Der Hase mit dem blauen Ohr“ und „Das geheimnisvolle Ei“. Dazu gab es auch schon eine Kunstaktion „Vielfalt“ – damals brav angemeldet – bei der riesige Hasenohren, die von Kindern bunt gestaltet wurden, an gleicher Stelle in Bamberg installiert wurden.

2017 ist der Vielfaltsgedanke aktueller denn je – in vielerlei Hinsicht:
Vielfalt der Geschlechter, Vielfalt der Herkunft und Kulturen, Vielfalt in der Meinung!

Das Ziel unserer Kunstaktion an einem exponierten Platz in der Stadt ist es, in leichter, spielerischer und interaktiver Form mit dem Thema umzugehen und den Umgang anzuregen. Daher stehen die Hasen – analog zu Wang Shugangs roten Chinesen auf der gegenüberliegenden Straßenseite – im Kreis – einer jedoch schaut nach außen.
„Dieser Hase will ich sein!“

BR 3 vom 24.3.2017